Smart Work Podcast

Smart Work Podcast

#11 Wochenbriefing: Digitale Transformation, Datensicherheit im Homeoffice, toxische Chefs

#10 Der 5-Stunden-Arbeitstag bei vollem Gehalt – mit Lasse Rheingans

Wie lässt sich der 5-Stunden-Arbeitstag realisieren? Wie kann man Arbeit in weniger Zeit bei gleicher Qualität schaffen? Woran ist Produktivität auszumachen? Darüber spreche ich mit Lasse Rheingans. Er ist Medienwissenschaftler, Unternehmer und CEO der Agentur Digital Enabler. Im Gespräch berichtet er über die Idee des 5-Stunden-Arbeitstages, wie Mitarbeiter und Kunden auf das Vorhaben reagiert haben und welche Learnings es drei Jahre nach Einführung gibt.

#9 Wochenbriefing: Moderne Unternehmenskultur, Zusammenhalt im Team, Jobsharing als Arbeitsmodell

Jeden Montagmorgen gibt es zum Start in die Arbeitswoche ein Kurzbriefing mit News und Tipps. In dieser Folge geht es um:

1. Unternehmenskultur: Was wünschen sich Beschäftigte?

2. Zusammenhalt: Inwiefern wirkt sich die Corona-Krise auf die Solidarität im Unternehmen aus?

3. Jobsharing: Wieso erscheint dieses Arbeitsmodell vor allem in Krisenzeiten als geeignet?

#8 Agiles Arbeiten und agile Organisation – mit Daniela Wendling

Wie sieht Agilität im Arbeitsalltag aus? In welchen Bereichen erscheinen agile Arbeitsweisen sinnvoll? Und was erwartet Teilnehmer der Agile HR Conference? Darüber spreche ich mit Daniela Wendling. Sie ist Agile Transformation Manager bei den HR Pioneers. Im Gespräch berichtet sie unter anderem über agiles Arbeiten, Zukunftsthemen und das anstehende Online-Event am 30.09./01.10.2020.

#7 Wochenbriefing: Wandel der Arbeitswelt, Social Collaboration Tools, agile Organisation

Jeden Montagmorgen gibt es zum Start in die Arbeitswoche ein Kurzbriefing mit News und Tipps. In dieser Folge geht es um:

1. Neues Arbeiten: Wie verändert sich die Arbeitswelt durch die Corona-Krise?

2. Social Collaboration Tools: Inwiefern nützen sie der Teamarbeit?

3. New Work und Agilität: Ist eine agile oder hierarchische Organisation besser?

#6 Social Collaboration Tools: Was sind die Vorteile und Nachteile bei deren Einsatz?

Der Einsatz von Social Collaboration Tools bringt im Sinne von Smart Work und New Work viele Vorteile mit sich. Insbesondere dann, wenn Teams beispielsweise im Homeoffice oder räumlich verteilt arbeiten. Doch bei allem Nutzenversprechen gibt es auch Nachteile. So kann sich beispielsweise eine falsche Nutzung negativ auf Produktivität auswirken.

#4 Selbstoptimierung und Sinnsuche im Job – mit Sebastian Kühn

Wie sieht Selbstoptimierung bei der Arbeit aus? Inwiefern verbessert es die eigene Produktivität? Und warum ist Sinnhaftigkeit der Schlüssel zu mehr Selbstbestimmung? Darüber spreche ich mit Sebastian Kühn. Er ist Unternehmer, Blogger, Autor und hat sich in verschiedenen Selbstversuchen unter anderem mit Sinnsuche und Selbstoptimierung auseinandergesetzt. Im Gespräch berichtet er über seine Erfahrungen – und gibt einen Tipp, wie man mit unliebsamen Aufgaben auf der To-do-Liste am besten umgeht.